Österreich Journal pdf-Magazin

Ausgabe

Inhalt

Seiten

Größe

A4

Letter

141  31. 03. 2015

Bundespräsident Heinz Fischer wirbt in China für Wirtschaft
Starkes Interesse beider Länder an verstärkter Zusammenarbeit im Wirtschafts- und Kulturbereich. Auch über die Differenzen bei Menschenrechten wurde gesprochen, so der Bundespräsident in Peking.
Seite 3

Internationale Anti-Terror-Konferenz in Wien
Schulterschluß und Verständigung der Innen- und Außenminister aller betroffenen Staaten in Mittel- und Südosteuropa gegen Extremismus und Terrorismus.
Seite 6

Entwicklungszusammenarbeit
Außenminister Kurz und Rechnungshofpräsident Moser unterzeichnen gemeinsames Projekt - Stärkung der Unabhängigkeit von Obersten Rechnungskontrollbehörden durch Peer Reviews
Seite 8

Österreich ist eine Verkehrsdrehscheibe Europas
EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc setzt auf wirtschaftsfördernde Investitionen in Infrastruktur
Seite 9

Innsbruck im Zentrum der europäischen Verkehrspolitik
Tirols Landeshauptmann Günther Platter: "Bau des BBT geht mit Anschlag des Hauptstollens in entscheidende Phase."
Seite 11

Integration: Wachstumschance für heimischen Mittelstand
Mittelständische Unternehmen diskutierten auf Einladung von Leitbetriebe Austria über Exportstrategien und Integration am Wirtschaftsstandort
Seite 13

Aus Österreich in die Welt
Wie Statistik Austria aus Ergebnissen der europaweiten Volkszählungen errechnete, leben 264.199 ÖsterreicherInnen in anderen EU- und EFTA-Staaten, bevorzugt im deutschsprachigen Ausland.
Seite 15

Der Europa-Staatspreis 2015 - Ihr Engagement für Europa zählt!
Der Beitrag der BürgerInnen für Europa soll erstmals mit einem Staatspreis gewürdigt werden. Auch AuslandsösterreicherInnen, die in einem EU-Land leben, können sich bewerben.
Seite 23

Lebhafte EU-Debatte
TTIP, Grexit, LUX-Leaks: Über diese und andere Themen diskutierten EU-Abgeordnete und Regionalpolitiker vor dem überwiegend jugendlichen Publikum beim Bürgerforum in Leoben.
Seite 24

ÖsterreicherInnen sehen TTIP kritisch
und fühlen sich schlecht informiert - ÖGfE-Umfrage: 56 Prozent gegen Freihandelsabkommen, 69 Prozent beklagen Informationsdefizit
Seite 25

Globale Orientierungen
Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank Wilhelm Molterer referierte im Trofaiacher Stockschloß über Europa und deren Finanzierungsstrategien.
Seite 26

12. Generalversammlung der Österr. Freunde von Yad Vashem
Seite 27

Wiener Ball in Berlin
Traditioneller Wiener Ball der Österreichisch Deutschen Gesellschaft Berlin-Brandenburg am 14. Februar 2015. Von Angéle Ksinski.
Seite 28

Wiener Ball in Beijing
Das Kempinski Hotel Beijing veranstaltete den ersten "Wiener Ball" 2015 und will diesen gesellschaftlichen Höhepunkt zur Tradition machen.
Seite 31

Kurz: Europäische Nachbarschaftspolitik muß flexibler werden
Seite 34

Abkommen mit Slowenien zum Karawanken-Eisenbahntunnel
Seite 34

Atambajew: Kirgisistan lebt demokratische Entwicklung vor
Seite 35

Liechtensteinische Landtagsdelegation besucht das Hohe Haus
Seite 35

LH Pröll empfing bulgarischen Staatspräsidenten Plevneliev
Seite 36

Parlament: Belgische Abgeordnete zu Gast
Seite 36

Oö. LT-Präs. Sigl: Potentialmarkt Autonome Provinz Vojvodina
Seite 37

OÖ: Partnerschaftsabkommen mit Top-Wirtschaftsuni in Beijing
Seite 37

NÖ Marktsondierungsreise Großbritannien
Seite 38

Skytrax-Award "Best Airport Staff in Europe" für Flughafen Wien
Seite 38

LTP Kopietz empfing Kollegen der serbischen Stadt Jagodina
Seite 39

LR Benger auf Wirtschafts- und Kultur-Mission in Slowenien
Seite 39

Schwarz: Gleichstellung auf dem Prüfstand
Seite 40

FH Burgenland übernimmt Vorsitz in Amber Road
Seite 40

In Wien ist die Lebensqualität weltweit am höchsten
Seite 41

Kurdische Bürgermeisterinnen zu Gast bei Vassilakou
Seite 41

Wirtschaftsforum mit serbischem Premier Vucic in der WKO
Seite 42

Stadtplanung aus Amsterdam zu Gast in Wien
Seite 42

Bischof Ägidius Zsifkovics ist neuer "Europabischof"
Seite 43

ORF-GD Wrabetz erhielt internationalen UNO-Preis in New York
Seite 43

Gutruf: Druckgrafiken sowie Acryl-Übermalungen in Zürich
Seite 44

Vernissage 55 Gute Wünsche in Erdösmecske
Seite 44

ÖAW traf Russische Akademie in Moskau
Seite 45

Österreich Spiegel-Relaunch mit neuen Features und Übungen
Seite 45

Vom Kahlenberg nach Dubai
Die MODUL University Vienna als erster Campus einer österreichischen Privat-Uni außerhalb Europas wird Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie Tourismuskollegs in den Vereinigten Arabischen Emiraten anbieten.
Seite 46

Ungenutzte Stipendien
In der EU gibt es mehr als 12.000 Stipendienprogramme. Studien zeigen, daß von diesen Programmen bis zu 20 Prozent nicht in Anspruch genommen werden und daher verfallen. Eine neue Plattform zeigt diese (Nischen)Stipendien auf.
Seite 48

"Hilfe direkt"
Der mittlerweile pensionierte Tischler Franz Grandits aus dem burgenländischen Stinatz hat sich über viele Jahre seines Lebens für die "direkte Hilfe" für notleidende Menschen in Burkina Faso eingesetzt. Von Christa Mössmer.
Seite 49

Von Wien nach Tauranga
Die Wienerin Birgit Anna Krickl ist nach reiflicher Überlegung vor acht Monaten nach Neuseeland ausgewandert. Sie wird sich in monatlichen Kolumnen mit kleinen und feinen Kulturunterschieden zwischen Österreich und ihrem Gastland auseinandersetzen. Doch in der 1. Folge stellt sie sich erst einmal vor.
Seite 52

Die Steuerreform
Nach monatelangem Ringen um eine Einigung hat die Bundesregierung am 17. März im Ministerrat die Eckpunkte beschlossen. Eine Woche später erreichte die Debatte darüber den Nationalrat.
Seite 55

Grundsätzliches Ja zur stärkeren Einbindung der BürgerInnen in die Gesetzgebung
Im Hohen Haus am Ring fand am 11. März die vierte Sitzung der Enquete-Kommission "Demokratiereform" mit einer Zwischenbilanz der Fraktionen und Beiträgen von Initiativen der Zivilgesellschaft und Interessenvertretungen statt. Der Ruf nach mehr direkter Demokratie bleibt laut.
Seite 59

"Würde am Ende des Lebens"
Parlamentarische Enquete-Kommission Enquetekommission fordert Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung - Gertrude Aubauer, Johannes Jarolim und Dagmar Belakowitsch-Jenewein präsentierten Bericht mit 51 Empfehlungen.
Seite 65

---------------------------

"Burgenland Journal"

Infrastrukturprojekt GrenzBahn
Expertenteam empfiehlt Realisierung - Studie belegt wirtschaftlichen Betrieb und empfiehlt den Ausbau der Eisenbahnstrecken Friedberg - Oberwart - Szombathely und Sopron - Ebenfurth
Seite 66

Landesfinanzen auf stabilem Fundament
Neuverschuldung halbiert - Vorläufige Ergebnis des Rechnungsabschlusses 2014 zeigt größeren Einsparungseffekt als vorgesehen: 3 Mio. Euro weniger Schulden
Seite 68

Infrastrukturoffensive im Bezirk Mattersburg
Niessl: "Die Menschen im Bezirk Mattersburg profitieren vom größten Infrastruktur-Kraftpaket in der Geschichte des Landes."
Seite 69

"171 Ideen"
Rezar: Wettbewerb soll neue und innovative Beschäftigungsideen für mehr Jobs in den Gemeinden fördern - Ideenwettbewerb startet
Seite 70

Frauenbericht 2014
Daten & Fakten als Fundament für effiziente Frauenförderung - Dunst: "Wichtige Basisarbeit, um Maßnahmen und Projekte gezielt auf die Bedürfnisse der Frauen zuschneiden zu können."
Seite 71

Eisenstadt: Neues Vorzeige-Projekt "Digitale Schule"
Seite 72

Bezirkshauptfrau Nicole Wild offiziell im Amt eingeführt
Seite 73

Durch's ganze Land um 59 Euro
Seite 73

Ist Ehebruch tödlich?
"Der Preis des Monsieur Martin" von Eugène Labiche als zwerchfellerschütternde Komödie bei den Schloß-Spielen in Kobersdorf von 30. Juni bis bis 26. Juli 2015
Seite 74

Der "Tosca-Engel" entsteht
Ein Bühnenbild der Superlative im Steinbruch St. Margarethen: Ein 25 Meter hoher Engel und bildgewaltige Projektionen auf 340m² LED-Fläche
Seite 75
---------------------------

Qualität aus Südtirol auf Expo 2015
Südtirol wird auf der Weltausstellung in Mailand nicht nur mit einem Stand aus Lärchenholz auf sich aufmerksam machen, sondern vor allem durch die Qualität seiner Produkte die Herzen - und Gaumen - der Besucher erobern.
Seite 76

Auf dem Weg zu einer neuen EU-Nachbarschaftspolitik
Seite 77

Unsicherheit bremst Konjunktur
WIFO-Prognose für 2015 bis 2016
Seite 78

Nachhaltige Erholung verschiebt sich
Die Industrieproduktion wuchs 2014 mit 1 Prozent nur gering - 2015 erreicht das Produktionswachstum etwa zwei Prozent - wesentliche Impulsgeber sind die Fahrzeugerzeugung und Elektroindustrie.
Seite 80

Moderate Konjunkturerholung
Seite 80

Rasanter Anstieg bei Immobilienverkäufen
RE/MAX-ImmoSpiegel 2014: Immobilien-Handelsvolumen 2014 um

21,9 % auf 19,5 Mrd. Euro gestiegen
Seite 81

TierQuarTier Wien
Tierversorgung in Wien wurde auf völlig neue Beine gestellt
Seite 84

Stadt:Gärten: 62.000 Blumen bringen Salzburg zum Blühen
Seite 85

"mi subrs Ländle" in über 50 Vorarlberger Gemeinden
Seite 85

Der harte Kampf hat sich gelohnt
Das österreichische Weinjahr 2014
Seite 86

Rudolf Kirchschläger
zum 100. Geburtstag und 15. Todestag des beliebten Bundespräsidenten (1915-2000)
Seite 886

Karl Moik ist tot
Als Erfinder und langjähriger Moderator des "Musikantenstadls" begeisterte er über einen Zeitraum von 25 Jahren Millionen ZuseherInnen. Am ist er 26. März im Alter von 76 Jahren im Landeskrankenhaus Salzburg gestorben.
Seite 90

Tirol gratuliert Tobias Moretti zum Großen Schauspielpreis
Seite 91

Fischler als Präsident des Europäischen Forums Alpbach bestätigt
Seite 91

Kulturminister Ostermayer ehrt Adi Hirschal
Seite 92

Salzburger Auszeichnung für Heinrich Spängler
Seite 92

Weltraumnation Österreich
TU Graz holt ESA-Satellitenprojekt in die Steiermark - ESA-Mission "OPS-SAT" testet als "Labor im All" neue Weltraumtechnologien; TUGSAT-1 liefert sensationelle Ergebnisse an die TU Graz-Bodenstation.
Seite 93

Outernet
Freier, anonymer Zugang zu Daten auf der ganzen Welt
Seite 95

Genauer als die beste Atomuhr
Mit vier Millionen Euro fördert die EU ein internationales Forschungsprojekt, das von der TU Wien geleitet wird. Ziel ist die Entwicklung einer Thoriumkern-Uhr.
Seite 96

JKU-Forscher gelingt Druck von elektronischen Komponenten
Geometrisch einfache Leiteranordnungen (wie z.B. in Sensoren, Antennen und anderen elektronische Komponenten benötigt) anzufertigen ist eine zeitaufwendige Angelegenheit.
Seite 98

250 Jahre Veterinärmedizinische Universität Wien
Am 24. März 1765 beschloß Kaiserin Maria Theresia die Gründung der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Das Jubiläum zum Vierteljahrtausend steht unter dem Motto "Verantwortung für Tier und Mensch".
Seite 99

WIKINGER!
Mit "WIKINGER!" wurde am 27. März auf der Schallaburg die bisher umfassendste Ausstellung in Österreich zu diesem Thema eröffnet. Sie ist bis 8. November 2015 zu sehen.
Seite 101

RINGSTRASSE. Ein jüdischer Boulevard
Ausstellung im Jüdischen Museum Wien anläßlich des 150-Jahr-Jubiläums der Errichtung von Wiens Prachtstraße von 25. März bis 4. Oktober 2015
Seite 107

Ungebautes Salzburg
Das Museum der Moderne Salzburg erweckt mit seiner Ausstellung nicht realisierte bauliche Ideen zu neuem Leben. Von 28. März - 12. Juli 2015.
Seite 109

Feines Porzellan. Hohe Politik.
Zum Caffee beim Wiener Congress 1814-1815. Eine Ausstellung des Porzellanmuseum im Augarten, Wien von 9. März bis 30. Mai 2015.
Seite 111

wean hean 2015
Das Wienerliedfestival - von 16. April bis 11. Mai 2015
Seite 113

"Österreicher in Hollywood" von Rudolf Ulrich. Diesmal: der Schauspieler Carl Esmond
Seite 116

Erlebnispark Hög
Sommerurlaub in einer neuen Dimension in Serfaus-Fiss-Ladis
Seite 119

120

300 dpi 
~ 13.9 MB

72 dpi
~1  5,8 MB

300 dpi 
~  15,2 MB

72 dpi
~ 1 6,5 MB








 

 

 

 

 

 

zurück