Österreich Journal pdf-Magazin

Ausgabe Inhalt/Schwerpunkt

Seiten

Größe

A4

Letter

020   01. 03. 2004

Der 12. Feber 1934
Tiefe Differenzen zwischen den Sozialdemokraten und dem Republi- kanischen Schutzbund auf der einen Seite und den Christlichsozialen und der Heimwehr respektive der Bun- desregierung auf der anderen Seite lösten Mitte 1934 einen Bürgerkrieg aus. Heute, 70 Jahre später, sind die Wunden nahezu verheilt und es gibt in Form eines Symposions friedliche Annäherung in diesem heiklen Thema.

Auch politischer Glanz
vergilbt rasch
Die junge Generation besitzt nur noch magere Kenntnisse über die Spitzenpolitiker der früheren Nach- kriegszeit Bereits ab Waldheim beginnt die Erinnerung deutlich zu bröckeln Eine »IMAS« Umfrage über die Einschätzung österrei- chischer Bundespräsidenten und Kanzler

Perspektiven für Österreich
Brigadier Wolfgang Wosolsobe, Leiter der militärpolitischen Abteilung im Bundesministerium für Landes- verteidigung, sprach im Europa Club Wien über die Europäische Sicher- heits- und Verteidigungspolitik. Von Botschafter i.R. Dr. Wolfgang Wolte.

Prognose der österreichischen Wirtschaft bis 2008
Wirtschaft schöpft ihr Potential mittelfristig zunehmend aus.
Von Josef Baumgartner, Serguei Kaniovski und Ewald Walterskirchen

Das Konjunkturbarometer steigt
Industrie-GS Lorenz Fritz: Der Aufschwung ist da, alle Indikatoren haben sich verbessert Fortsetzung der Reformen nötig, damit Österreich zukunftsfähiger wird

Gelebtes Brauchtum
Seit Hunderten von Jahren wird in Stein im Jauntal alljährlich, am ersten Sonntag im Februar, der Brauch des »Striezelwerfens« in Ehren gehalten.
Von Michael Mössmer.

»Der Onkel aus Amerika«
2006 steht Villach ganz im Zeichen des Projektes »Der Onkel aus Amerika Erinnerung und Gegen- wart!«. Dabei soll vor allem das Schicksal von Auswanderern der vergangenen 100 Jahre aus Villach und Umgebung dokumentiert werden.

100 Jahre »Kleine Zeitung«
Vor 100 Jahren spielte sich eine kleine Revolution ab: Die erste Ausgabe der »Kleinen Zeitung« verließ die Druckmaschinen. Damit war die Zeitung für Jedermann geboren. Grund genug, in diesem Jahr groß mit den Lesern zu feiern.

Weltneuheit aus Villach
Infineon zeigt als erstes Unter- nehmen weltweit Carbon-Nanotubes- Transistoren für Leistungsanwen- dungen: Kohlenstoff-basierte Tran- sistoren steuern Motoren und LEDs

EZB-Zuschlag für
Coop Himmelb(l)au
Internationale Jury wählte die drei Preisträger des Architekturwett- bewerbs für den Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt aus. Den weltbekannten Wiener Architekten Wolf D. Prix, Helmut Swiczinsky und Wolfdieter Dreibholz wurde der erste Platz eingeräumt.

Schiele / Janssen Selbstinszenierung, Eros und Tod

»Lumpazivagabundus«
Wolfgang Böck beginnt seine Inten- danz der »Schloßspiele Kobersdorf« als Knieriem in Nestroys Zauber- posse mit Gesang. Premiere ist am 7. Juli 2004.
Von Michael Mössmer.

»Ganz oder gar net«
Den Aufstand wider den musikali- schen Einheitsstaat proben die AlpenRebellen seit elf Jahren.

Heiraten, Verloben
nach Zillertaler Art
Die Ferienregion Fügen - am Eingang des Zillertales - bietet ab Mai ein spezielles Angebot für Hochzeits- paare und Verliebte.

  32

 3893 Kb

zurück